Top image

WinGate VPN

WinGate VPN verbindet VPN-Verschlüsselung sowie weitere VPN-Sicherheitstechniken mit nützlichen Leistungsmerkmalen im Bereich der Zugangssicherheit zu einer preiswerten, skalierbaren VPN-Lösung, die mit praktisch jedem Netzwerk kompatibel ist.

Durch ein flexibles Lizenzsystem und eine sehr einfache Konfiguration bietet WinGate VPN ein kosteneffektives erweitertes privates Netzwerk für Organisationen mit Zweigstellen, Au├čendienst- oder Home-Office-Mitarbeitern.

Profitieren Sie von einer kompletten Implementierung der Windows-Netzwerkumgebung unabhängig vom tatsächlichen physikalischen Aufenthaltsort im Internet. Arbeiten Sie gemeinsam mit denselben zentralen Ressourcen und erhöhen Sie so Ihre Produktivität und Effektivität. Verwenden Sie hierzu jeden beliebigen Verbindungstypen (Switch, statische oder dynamische IP-Adresse etc.) oder verbinden Sie sich direkt über NAT-Gateways und sparen Sie im Vergleich zu anderen gängigen VPN-Lösungen massiv Kosten ein.

Unsere Vertriebsmitarbeiter beraten Sie gerne unverbindlich über die individuellen Einsatzmöglichkeiten von WinGate VPN in Ihrem eigenen lokalen Netzwerk - bitte sprechen Sie uns an!

Details

  • Virtual Private Network
  • Modernste Verschlüsselungstechnologie
  • NAT Traversal Support
  • Einfache Konfiguration
  • Firewall
  • Echtzeit Aktivitäts-Monitor
  • Anpassbare Routen
  • Komplette Protokollunterstützung
  • Plattformunabhängigkeit
  • Gleichzeitige VPN-Verbindungen
  • Firewall Reporting
  • Port-Spezifikation
  • Traffic Monitor
  • Systemnachrichten
  • Automatisches Update
  • RIP v2 Unterstützung

Virtual Private Network

Das WinGate VPN ermöglicht die Verbindung einzelner Benutzer oder gesamter Netzwerke, als würden sie sich im gleichen lokalen Netzwerk (LAN) befinden. WinGate VPN unterstützt hier sowohl "Site to Site" als auch "Remote Access" VPNs.

Modernste Verschlüsselungstechnologie

WinGate VPN stellt durch die Verwendung fortschrittlichster Verschlüsselungs- und Authentifizierungsprotokolle ein höchstes Maß an Sicherheit zur Verfügung, um Daten vor nicht autorisiertem Zugriff zu schützen. Control-Verbindungen nutzen den Industriestandard SSL und X509-Zertifizierungen stellen sicher, dass nur Verbindungen zwischen ausgewählten Rechnern und Netzen zustande kommen. Ein 128-bit 'Twofish'-Schlüssel verschlüsselt die Daten, während diese den Tunnel durchqueren. Als Transport wird IPSEC über UDP verwendet.

NAT Traversal Support

WinGate VPN unterstützt den Einsatz eines VPNs über NAT-basierende Verbindungen.

Einfache Konfiguration

WinGate VPN kennzeichnet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die eine schnelle und einfache Konfiguration von VPNs bietet. WinGate VPN kann ohne spezielle Hardwareanforderungen in eine bereits vorhandene Netzwerkkonstellation integriert werden.

Firewall

WinGate VPN beinhaltet eine paketfilternde Firewall, um den VPN Gatewayrechner vor Angriffen aus dem Internet zu schützen. Dieses Leistungsmerkmal ermöglicht es den mit dem VPN verbundenen Gateways, sich selbst besser vor unbefugten Zugriffen, insbesondere Denial of Service Attacken (DOS), Ping of Death, Portscannern, Trojanern und vielen bekannten Windows Backdoors, zu schützen.

Echtzeit Aktivitäts-Monitor

Ein Netzwerk-Fenster zeigt Echtzeit-Aktivitäten an, damit der Administrator VPN-Verbindungen überwachen kann.

Anpassbare Routen

Administratoren haben die volle Kontrolle über alle lokalen Routen, die über das VPN exportiert bzw. veröffentlicht werden und können hierbei genau festlegen, auf welche Bereiche im lokalen Netzwerk die Nutzer im virtuellen privaten Netzwerk (VPN) zugreifen dürfen.

Komplette Protokollunterstützung

WinGate VPN unterstützt das Routing eines jeden IP-basierten Protokolls inklusive TCP, UDP, ICMP und GRE.

Plattformunabhängigkeit

WinGate VPN benötigt keine zusätzliche oder neue Hardware, und der Server läuft unter einer Vielzahl von Betriebssystemen, so auch unter allen aktuellen Windows-Betriebssystemen.

Gleichzeitige VPN-Verbindungen

WinGate-VPN-Clients können sich mit mehreren VPNs gleichzeitig verbinden und behalten dabei immer Ihre IP-Adresse für jedes virtuelle Netz, zu dem diese gehört. WinGate VPN Advanced Server kann, bei ebenfalls gleichbleibender IP-Adresse, mehrere VPNs verwalten.

Firewall Reporting

Der WinGate-VPN-Administrator kann die Aktivitäten auf der Firewall überwachen und erfolglose Angriffe mit Informationen zur Uhrzeit, IP-Adresse des Angreifers, Port, Ziel-IP, Ziel-Port, Protokoll und Virusinformationen einsehen.

Port-Spezifikation

Alle authentifizierten Informationen werden durch einen speziellen Port gesendet und empfangen. Dies verringert die Anzahl 'offener' Ports, die mögliche Sicherheitsgefahren darstellen. Der Administrator kann gewünschte Ports während einer VPN-Sitzung spezifizieren.

Traffic Monitor

Datenverkehrsebenen innerhalb von WinGate VPN werden in einem grafischen Traffic Monitor dargestellt. Jede Schnittstelle wird in einem separaten Bericht analysiert, das hilft zum Beispiel bei Planungen zu genutzten Bandbreiten etc.

Systemnachrichten

Das Systemprotokoll von WinGate VPN ist ein Leistungsmerkmal, welches Administratoren bei der Diagnose von netzbezogenen Problemen unterstützt. Die Mitteilungen dienen auch dazu, den Administrator über wichtige Vorfälle, wie z.B. einer Lizenzänderung, einem Hacker-Angriff etc. zu informieren.

Automatisches Update

WinGate VPN überprüft selbst regelmäßig, ob neue Updates für die WinGate-VPN-Software vorhanden sind und aktualisiert sich auf Wunsch automatisch auf die aktuellste Version.

RIP-Unterstützung

RIP (Routing Information Protokoll) ist ein weitverbreitetes Protokoll zur Verwaltung von Router-Informationen innerhalb eines eigenständigen Netzwerkes oder einer miteinander verbundenen Gruppe solcher Netzwerke. Sobald Arbeitsplatzrechner die RIP-Unterstützung aktivieren, erkennen diese automatisch, welcher Rechner das Gateway für verfügbare Routen innerhalb des VPN ist.

Screenshots